Diverse Unfälle

Eine neue Rubrik. Hier kann man sehen, was bei Unfällen mit einem Käfer so alles passieren kann. Vielleicht schrecken diese Bilder ja davon ab, leichtfertig an Bremsen oder anderen sicherheitsrelevanten Teilen zu arbeiten ...

Frontalzusammenstoß mit einem Golf III

Pilu schickte mir diese Bilder mit dem Hinweis, daß beide Fahrzeuge etwas 30 km/h schnell waren. Den Insassen beider Fahrzeue ist glücklicherweise nichts passiert.

Ein 68er, der von einem LKW getroffen wurde.
Hier der Bericht von Ralf:

"Mein Wissen über denn Hergang: Der Käfer fuhr aus einer Seitenstraße eines Großmarktes bei mir in der Nähe raus ,dabei "übersah" der Fahrer (ein 23 jähriger Bub) auf der Vorfahrtsstraße fahrenden LKW. Der nach meinen "Ermitlungen" ca.45° schräg in die linke Tür reinfuhr. Welche Verletzungen er dabei erlitt ist mir nicht bekannt. Er soll nicht verstorben sein und angeblich nur leicht verletzt worden sein ,was auf die sauberen Sitze zu schliesen ist."

Glück im Unglück

Die Bilder dokumentieren einen Unfall der durch Unerfahrenheit und überhöhte Geschwindigkeit geschah. Der damals 17 jährige Fahrer nahm den Käfer seines Bruders um eine Spritzfahrt auf einer schmalen und kurvigen Bergstrasse (Schotterweg) zu unternehmen. Bei einer scharfen Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und stürzte ca. 30m einen steilen Abhang hinunter.

Zu seinem grossen Glück wurde der Käfer von einem der wenigen Bäumen gestoppt, ansonsten wäre der Käfer mit Fahrer ungefähr 200m in eine Schlucht gestürzt. Der Fahrer hatte riesiges Glück, er stieg nämlich unverletzt aus dem Auto. Der Käfer war natürlich Schrott und diente nur mehr als Teilespender.